EINHUNDERT JAHRE BAUHAUS

DAS TOTALE TANZ THEATER

Ein Virtual Reality Labor für Mensch und Maschine

MEHR INFORMATIONEN UNTER
WWW.BAUHAUS-SPIRIT.COM

Das Bauhaus wird 100 Jahre alt! Den Startschuss des Jubiläums gibt das Eröffnungsfestival im Januar 2019 in der Akademie der Künste in Berlin. Als Laboratorium der Moderne hat das Bauhaus Innovationen, Experimente und neue Formen in Bildender Kunst, Architektur und Design, Theater, Tanz, Fotografie, performativer Kunst und Pädagogik entwickelt. 100 Jahre später fragen wir uns, wie Künstler heute - zeitgemäß und radikal wie einst - ihre Visionen von Architektur, Kunst und Gestaltung vereinen und der Öffentlichkeit präsentieren.

Die Interactive Media Foundation entwickelt aus diesem Anlass „Das Totale Tanz Theater“. Sie greift darin die tänzerischen Bühnenexperimente von Oskar Schlemmer auf und verbindet sie mit dem Gedanken des Totaltheaters von Walter Gropius.

Das Verhältnis Mensch - Maschine - Raum wird in Virtual Reality erlebbar. Der Nutzer durchläuft eine mehrstufige Dramaturgie und erlebt den Wandel vom schöpferischen Gestalten zum totalen Kontrollverlust.

Analoge und digitale Künste gehen eine einzigartige Symbiose ein: Tanz, Bühnenbild, Kostümdesign, Musik, kombiniert mi interaktiven Elementen versetzen den Nutzer in eine ganz eigene Welt.
Gemeinsam mit dem international renommierten Choreographen Richard Siegal, den Künstlern für Gestaltung und Technologie von Artificial Rome und dem Komponisten Lorenzo Bianchi-Hoesch entsteht ein einzigartiges, immersives Erlebnis, das die Beziehung Mensch-Maschine tänzerisch erfahrbar macht.

Die Installation „Das Totale Tanz Theater„ wird im Januar 2019 in der Akademie der Künste Berlin erstmals zu erleben sein und tourt dann international. Weitere Stationen in Deutschland sind das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe und das neue Museum der Stiftung Bauhaus Dessau.

Basierend auf der Virtual Reality Installation entwickelt die Interactive Media Foundation ein 360Grad-Video, in dem die Einstürzenden Neubauten das Thema musikalisch interpretieren. Das 360Grad-Video entsteht in Kooperation mit ARTE und wird über die ARTE 360Grad-Plattform zugänglich sein.

Previsualisations & Sketches © Artifical Rome / Interactive Media Foundation.

DAS TOTALE TANZ THEATER wird gefördert durch den „Fonds Bauhaus heute“ der Kulturstiftung des Bundes.

Nach unserer wissenschaftlich-künstlerischen Einschätzung, verbinden sich in diesem Projekt auf einzigartige Weise das Experimentelle des historischen Bauhauses mit künstlerischen Ausdrucksmitteln des 21. Jahrhunderts

Claudia Perren, Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren.Mehr Informationen